Choo-Sans grauenhafte Bodyart

Choo-Sans grauenhafte Bodyart _1

Wenn jemand weiß, wie man einen Menschen anmalt und durch ganz simple Elemente grauenhaft entstellt, dann die japanische Künstler Choo-San. Ihre Bodyarts erinnern durch einen einfachen Reißverschluß an dutzende Albträume, die den menschlichen Körper wahrlich nicht mehr als eine Hülle darstellen.

Reißverschluß am Rücken, Knöpfen auf dem Bauch, Steckdose am Rücken, ihre Bodyarts sind zwar nicht für die Ewigkeit bestimmt, doch wenn man sie einmal sieht, kann nichts mehr sie ungeschehen machen. Totally dangerous und fucking creepy. Die Bilder hat sie allesamt gemalt, die Fotos wurden nicht nachträglich bearbeitet oder verschönert. Allein die Detailvielfalt lässt nur erahnen, wie lang sie an diesen gearbeitet hat.

Choo-Sans grauenhafte Bodyart _2 Choo-Sans grauenhafte Bodyart _3 Choo-Sans grauenhafte Bodyart _4 Choo-Sans grauenhafte Bodyart _5 Choo-Sans grauenhafte Bodyart _6 Choo-Sans grauenhafte Bodyart _7

via Choo-San | geekologie