Experiment: Wie würdest du bei einem versuchten Mord reagieren?

BeatriceRevenge Experiment der Zivilcourage

So sad: Was würdest du tun, wenn jemand vor deinen Augen erwürgt bzw. getötet wird? Weglaufen, attackieren, helfen, schreien, weinen oder wie der eine goddamn fucking Dude ein Video machen, das er unbedingt auf sein YouTubeChannel hauen muss, damit die Leute ihn für einen fake Journalisten halten?

Zivilcourage ist out, das ist leider eine traurige Wahrheit, die ich oft am eigenen Leibe spüren musste. Wenn ich jemanden früher verprügelte, hielt mich niemand ab und ich musste meistens so lange auf den Nerd einschlagen, bis mir die Fingerknöchel weh taten.

Mit diesem Video beantworten die Herrschaften nicht nur die Frage für die Zivilcourage, sondern machen auch gleichzeitig für den Film Dead Man Down Werbung. Ich weiß zwar nicht, ob es die gleiche Szene im Film geben wird, aber eindrucksvoll ist schon die Reaktion der meisten, wenn sie zusehen, wie jemand anscheinend mit einem Kabel erwürgt wird.

Respekt für die Mutigen und für den einen Kerl, der mit dem Feuerlöscher die beiden bespritzt hat. Das war eine elegante Lösung. Und der Dame, die mit dem kostbaren Strauß gegen den Mann schlägt, der alten Frau, die das Opfer wegzieht. Und Respekt für all jene Feiglinge, die schreiend davon gerannt sind. Bravo, dank euch, wäre ein Mann tot.

Ich hingegen hätte mich in das Getümmel geworfen, hätte das Opfer befreit, dem Mörder das Kabel entrissen und ihn so lange damit erwürgt, bis mich das angebliche Opfer gestoppt hätte. Na ja, falls er es geschafft hätte, because I’m like Hulk! HULK SMASH!

via BeatriceRevenge | geekologie