PRANK: Geist im Friseursspiegel

Geist im Friseursspiegel

Das will man bei seinem Friseur sicherlich nicht sehen: Bei diesem Scherz taucht plötzlich ein Geist im Spiegel auf und erschreckt die ahnunglosen Kunden zu tode. Es ist wie der Geist im Fahrstuhl, nur dass man diesmal nicht eingesperrt ist, sondern weglaufen kann. Wenn man wirklich weglaufen kann.

Um die passende Atmosphäre zu sorgen, läuft auch noch im Hintergrund ein Horrorfilm, der Exorzist natürlich. Wenn die Damen den Geist zum ersten Mal sehen, lachen sie noch und geben dem Film im Hintergrund die Schuld. Beim zweiten Mal schreien sie auf und springen von ihrem Stuhl auf. Und beim dritten Mal taucht die Besessene im Exorzistmanier auf und geht so komisch auf die Damen zu, dass jeder aufspringt und wegläuft.

Damn, wäre ich dort gewesen, ich hätte die Scheeren genommen und dem verdammten Geist die Augen ausgestochen, ihr dann die Brust aufgeschlitz und den verdammten Teufel gesucht, der diesen Körper besitzt. Oder, was eher wahrscheinlicher ist, ich hätte in die Hosen geschissen und geweint wie ein kleines Mädchen. Shit.

via beautyshopscare | geekologie